SILVIA PISTOTNIG

ZURÜCK

 

Geboren am 11. Februar 1977 in Klagenfurt, lebt und arbeitet in Wien. Sie studierte Publizistik und Politikwissenschaften an der Universität Wien und diplomierte im Jahr 2000. Bis 2005 arbeitete sie als Redakteurin im echo-Medienhaus und seither ist sie bei wien.at im Verlagshaus Bohmann tätig. Seit 2000 Mitglied der Autorinnengemeinschaft AGA und seit 2001 Mitglied der LiteratInnenvereinigung Podium.
Auszeichnungen:
Sie erhielt dreimal das Arbeitsstipendium für Literatur des Bundesministeriums für Kunst und Kultur und 2010 den Förderpreis für Literatur des Landes Kärnten.

Nebenbei arbeitet sie als Aerobictrainerin im Fitness-Studio Bodystyle (Kurspläne der Breitegasse und Webgasse)

Foto © Bubu Dujmic
   
    HOMEPAGE: www.silviapistotnig.com
     
PUBLIKATIONEN:
  AUSWAHL BEITRÄGE / LESEPROBE:
     

Literaturzeitschrift "Entladungen"

2003, AUßENSEITER
2002, VÄTER

Buchpublikation:

2010, „NACHRICHT VON NIEMAND, Roman“,
Skarabaeus-Verlag, Innsbruck

Weitere Veröffentlichungen in:

2008,"WIEN IM LICHTE DER NACHT“ (hg. von Andreas Brunner, Wien).
2002, „EN DÉTAIL Alte Wiener Läden“ (hg. von Petra Rainer, Wien)

sowie in Literaturzeitschriften wie „Podium“, „Sterz“,
„Macondo“ (Deutschland), Zeitungen wie „Der Standard“ (Album) und „Datum“

Veranstaltungen / Aktuelles:

 

 

DIE ZERREISSPROBE

BEASS WEG VON MIR